Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
presenting the best what fans had created in the geek cultural sphere & more

"Tag der Freiheit" Bilanz


doFollow
Für Solidarität und freie Bildung

Blogroll

Aktionsbündnis gegen Studiengebühren AStA Uni Kiel


 
Published by on o'clock

Verschwörungserzählung / conspiracy narrative

In weiten Teilen der rechtsextremen Demonstration und Kundgebung war keine Berichterstattung möglich. Bisher gab es zahlreiche Übergriffe auf Pressefotografen und Kamerateams.

Die Polizei zog sich zurück auf die Rolle des Beobachters und Kommentators. Die Polizei war nicht in der Lage, geltende Gesetze durchzusetzen und die Gesundheit der Menschen zu schützen. Die Teilnehmer der Demonstration machten das Parlament und die Demokratie verächtlich.

Offener Antisemitismus, Rassismus und Sexismus wurde auf den Straßen propagiert - Hitlergrüße ungestraft gezeigt. In weiten Teilen war die Demonstration ohne polizeiliche Begleitung. Man darf von Glück sprechen, dass niemand bisher auf Seiten der Gegendemonstranten körperlich zu Schaden gekommen ist.

Der Protest der Initiativen und Zivilgesellschaft gegen den Aufmarsch war laut, sichtbar und es wurde viele, viele ermutigende Reden gehalten.

In Berlin haben heute 17.000 Nazis gegen die Versammlungsauflagen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und ausreichend Abstand zu halten missachtet. Die Polizei hat deswegen nichts unternommen und die Demonstration die volle Strecke marschieren lassen. Wenn vor Corona auf linken Demonstrationen gegen das Vermummungsverbot verstoßen wurde, so wurden Demonstrationen sofort gestoppt, aufgelöst, Wasserwerfer vorgefahren und Teilnehmer eingekesselt. Nichts davon konnte man heute in Berlin beobachten.

Während man bei linken Demonstrationen eine Deeskalationstaktik der Polizei vermisst, so sind deeskalierende Maßnahmen problemlos möglich, wenn Nazis demonstrieren. Vermutlich, um nicht gegen die eigenen Leute vorgehen zu müssen, hat sich die Polizei stellenweise vollständig von der Demonstration zurückgezogen!

Categories:  CommentPolitical

0 Comments



Post a comment

this blog is a doFollow blog
comments are manually enabled by an administrator!


"Tag der Freiheit" Bilanz